Diego Piñera
Foto: ACT – Gre­gor von Hohenberg

Diego Piñera

Diego Piñera wurde seit 2005 mehrfach als “instrumentierender” Schlagzeuger und Songwriter auf nationaler und internationaler Ebene nominiert und mit dem ECHO JAZZ 2017 ausgezeichnet.

Diego Piñera gilt als Ausnahmekünstler seines Faches

Geboren in Mon­tévidéo, nahm er bere­its im Alter von drei Jahren an Jam-Ses­sions teil und studierte dann später an der Uni­ver­si­ty of Music in Havan­na und am Berklee Col­lege. 2015 pro­duzierte er My Pic­ture, ein Album, das von der Kri­tik als “Meis­ter­w­erk eines der inter­es­san­testen Schlagzeuger unser­er Zeit” beze­ich­net wurde. Diego Piñera bekräftigt hier seinen Stil, der sich durch die Kom­bi­na­tion von unregelmäßi­gen Tak­ten (odd meters) mit melodiösen, auf dem Schlagzeug gespiel­ten Seg­menten auszeichnet.

My pic­ture bringt ihm den ECHO JAZZ Preis in der Kat­e­gorie “Bester Instru­men­tal­ist des Jahres 2017” ein. Zuvor war er bere­its 2015 mit Strange Ways nominiert worden.

Diego tritt als Begleit­er auf nationalen und inter­na­tionalen Fes­ti­vals auf der ganzen Welt auf.

Mit seinem let­zten Album Odd WISDOM, das uns die Tiefe und Vital­ität der Musik spüren lässt, ver­lässt er die Rolle des Begleit­musik­ers und wagt einen Neuan­fang als Band­leader und Kom­pon­ist. Die Auf­nah­men wur­den in New York mit Don­ny McCaslin (Sax­ophon), Ben Mon­der (Gitarre) und Scott Col­ley (Kon­tra­bass) gemacht. Das Album wurde im Jan­u­ar 2021 unter dem Label ACT veröffentlicht.

In der Zwis­chen­zeit grün­dete er in Berlin seine Band ODD WISDOM und ließ sich bei sein­er Arbeit mit dem Stre­ichquar­tett von Belá Bartók inspirieren.

Die Kom­bi­na­tion aus unger­aden Tak­tarten, unregelmäßi­gen Tak­tarten (odd meters), Jaz­zschlagzeug und lateinamerikanis­ch­er Clave ist in Europa abso­lut außergewöhn­lich. Auf dieser Grund­lage hat Diego Piñera einen einzi­gar­ti­gen Stil geschaf­fen und sein Konzept des “mod­ern way of Latin Drums” entwickelt.

Seit August 2020 bietet Diego erfahre­nen Schlagzeugern und anderen Musik­ern die Möglichkeit, sein Konzept in Form eines dig­i­tal­en Buch­es zum Selb­st­studi­um zu nutzen. Dieses ist auf sein­er Web­seite erhältlich.

Diego Piñera lebt in Berlin.